English Deutsch Francais Español Portugues Italiano


Chinesische Unternehmen verschaffen sich einen technologischen Vorsprung durch den Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen?

durch
2020-01-15 16:55:15

Deutsch


Der technologische Vorteil hat China zu einem der am besten projizierten Länder gemacht, selbst wenn es behauptet, es sei dazu verwendet worden, Geschäftsgeheimnisse zu stehlen.

Die Bedrohung der Zölle für die chinesische Wirtschaft hat dazu geführt, dass einige Unternehmen des asiatischen Riesen einen Vorteil aus dem Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen ziehen können, zumindest wird dies von einigen Analysten angegeben.

Warum sollte China Geschäftsgeheimnisse durch technologischen Vorteil stehlen?


Diese Frage des Diebstahls von Geheimnissen unter Ausnutzung des technologischen Vorteils ist einfach eine Ansicht von Senator Chuck Shumer, da genau er dafür verantwortlich war, am Dienstag einen Brief an Präsident Trump zu schreiben, in dem er die "Reihe von Bedenken" ausdrücklich wiedergibt, weil dies dem Detail entspricht Dass China verspricht, kurzfristig einzukaufen, ändert nichts an den Details, in denen die wirtschaftlichen Chancen gelöst werden, da es sich um Fragen der langfristigen Lösung handelt.

Wie beurteilen die USA den technologischen Vorteil des Diebstahls von Geschäftsgeheimnissen?


Die Vereinigten Staaten haben seit 2018 eine Reihe von Maßnahmen aus China verhängt, nur dass China sich geweigert hat, diese zu befolgen, da sie die anderen Verpflichtungen, die der asiatische Riese seit 2010 nicht erfüllt hat, mindestens achtmal ergänzen Zu den Maßnahmen gehört, dass China in den nächsten zwei Jahren zusätzliche Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar kaufen muss, die sich wie folgt verteilen:

  • 78 Milliarden US-Dollar für die Herstellung von Produkten.
  • 50 Milliarden US-Dollar aus neuen Exporten im Zusammenhang mit Öl und Gas.
  • 38 Milliarden US-Dollar für neue Dienstleistungen.
  • 32 Milliarden Dollar für die Landwirtschaft.
  • 16 Milliarden US-Dollar für Lieferungen in die Landwirtschaft.

Welche konkreten Ziele wollen die USA von China aus erreichen?


Diese Vereinbarungen sind recht weit gefasst, da sie mehrere Kategorien abdecken, da Fertigung, Tourismus und Bildung in diese Ansätze einbezogen sind, und auch Exporte von Fertigungsprodukten, zu denen wir Autoteile, medizinische Geräte und Fabrikausrüstung zählen können In diesen Paketen, einem relevanten Vorkommen, stellen diese Änderungen auch einige Hindernisse für bestimmte Lebensmittel dar, wie z. B. Fleisch, Geflügel, Heimtierfutter, Meeresfrüchte, Babynahrung, Milchprodukte und die stärkste Biotechnologie. Diese Vereinbarungen wurden in einer informativen Sitzung von Robert Lighthizer erörtert, in der das Ziel hervorgehoben wurde, die US-Exporte nach China zu steigern, damit der technologische Vorteil des asiatischen Riesen nicht als Blockstein dargestellt wird

Schließlich kann mit dieser Reihe von Maßnahmen der technologische Vorteil wahrscheinlich viel konsequenter sein, da die Vorschriften fast immer die Schwächen der Gegensätze offenbaren, weshalb China diese Situation in gewisser Weise ausnutzen könnte.






  • Wie man Teamarbeit fördert
  • USA Studien, die ihre Ölfirmen dafür bezahlen, Öl unter Tage zu lassen
  • Wissenschaftler entdecken Bakterien, die Öl abbauen können
  • China versucht, den Autoverkauf mit Bargeldanreizen wiederzubeleben
  • Bewährte Ölreserven in der Welt nach Ländern
  • Tesla: Larry Ellison hat 1,6 Milliarden Dollar mit seinen Tesla-Aktien verdient
  • Die deutsche Wirtschaft ist im vergangenen Jahr mit 0,6 % das schwächste Wachstum seit 2013
  • Die türkische Zentralbank hat ihre Geldpolitik noch einmal gelockert.
  • haben die Aussterbenden die Eingänge zum Shell-Hauptquartier in Aberdeen blockiert.
  • China hat das niedrigste Wachstum der letzten 30 Jahre
  • Was verbirgt sich in dem Handelsabkommen zwischen den Vereinigten Staaten und China, und was fehlt?
  • Die EU will das Handelsabkommen zwischen den USA und China prüfen
  • BDI erwartet schwaches Wachstum
  • Der Chef von VW Diess restrukturiert das Unternehmen
  • Die Vereinigten Staaten und China haben ein Abkommen unterzeichnet, um den Handelskrieg zu erleichtern
  • Der Chef des Amazonas, Jeff Bezos, hat eine große Investition in Indien angekündigt
  • US-China Handelsabkommen Details Schutz für US-Unternehmen
  • Neue USA Head of Commerce bei der Suche nach Beziehungen zu den USA UU.
  • Flybe: Die Regierung erzielt eine Vereinbarung zur Rettung einer in Schwierigkeiten geratenen Fluggesellschaft
  • Chinesische Unternehmen verschaffen sich einen technologischen Vorsprung durch den Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen?


    Other Recent News